Wirtschaftskrisen.pdf

Wirtschaftskrisen

Trotz der historischen, gesellschaftlichen und politischen Relevanz des Krisen-Begriffs wird in der Forschung kaum reflektiert, wie das vorherrschende Wissen über „Krise geprägt ist. So finden Fragen nach der Rolle von Sprache als Faktor für die Vorstellungen von „Krise nur vereinzelt Berücksichtigung.Am Beispiel der öffentlich-politischen Diskurse zur „Ölkrise (1973/74), zur „Wende 1982 und zur sog. Agenda 2010 im Jahr 2003 wird die sprachlich-argumentative Konstruktion von „Krise als soziale Tatsache untersucht. Die Studie geht der Frage nach, wie die Krisen-Konstruktionen in den Prozess der Legitimation politischen Handelns eingebunden sind. Im historischen Vergleich wird gezeigt, welche Einstellungen sich in den Konstruktionen manifestieren und sich gegen konkurrierende Ansichten durchsetzen.Das Buch führt in das Forschungsgebiet der Linguistischen Diskursgeschichte ein und schreibt es unter theoretisch-programmatischen, methodologischen und methodischen Gesichtspunkten fort. Die empirische Untersuchung leistet einen auch für angrenzende Wissenschaftsdisziplinen, wie Geschichts-, Sozial-, und Politikwissenschaft, relevanten Beitrag zur zeitgeschichtlich verstandenen Sprachgeschichtsschreibung.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.21 MB
ISBN 9783110517507
AUTOR David Römer
DATEINAME Wirtschaftskrisen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/05/2020

Nach John Atkinson Hobson entstehen Wirtschaftskrisen aus einer zu geringen Nachfrage nach Konsumgütern. Demzufolge können sie durch Stärkung der Massenkaufkraft durch beispielsweise Lohnerhöhungen abgeschwächt werden. Unter den Wirtschaftstheoretikern herrscht grundsätzlich keine Einigkeit darüber, wie Finanzkrisen entstehen. Dies liegt Ursachen von Wirtschaftskrisen. Geschichte der ...

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen