Verfilmungs- und Filmmanuskriptvertrag.pdf

Verfilmungs- und Filmmanuskriptvertrag

Die Arbeit beschäftigt sich mit der rechtlichen Stellung der Drehbuchautoren, welche maßgeblich durch die gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie die Vertragspraxis geprägt wird. Obgleich der Gesetzgeber vor der Aufgabe steht, die Interessen der Kreativen angemessen zu berücksichtigen und auszubalancieren, haben jüngere Reformen die Rechtsstellung des Filmherstellers gestärkt. Vor diesem Hintergrund wird untersucht, ob dem Interessenausgleich des Drehbuchautors in der Gesetzgebung sowie der Vertragspraxis hinreichend Rechnung getragen wird. Maßstab hierzu bildet das Rechtssystem der USA. Dabei zeigt sich, dass der Interessenausgleich in der US-amerikanischen Filmwirtschaft nicht auf Gesetz, sondern auf Tarifvertragsrecht beruht. Auf jenes ist der deutsche Autor nicht angewiesen – eigentlich.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.71 MB
ISBN 9783631621028
AUTOR Christoph Marschke
DATEINAME Verfilmungs- und Filmmanuskriptvertrag.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/01/2020

9783631621028 - Verfilmungs- und Filmmanuskriptvertrag ... Verfilmungs- und Filmmanuskriptvertrag. Finden Sie alle Bücher von Christoph Marschke. Bei der Büchersuchmaschine eurobuch.com können Sie antiquarische und Neubücher vergleichen und sofort zum Bestpreis bestellen. 9783631621028. Die Arbeit beschäftigt sich mit der rechtlichen Stellung der Drehbuchautoren,

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen