Theorie der Geldpolitik.pdf

Theorie der Geldpolitik

Das vorliegende Buch gibt einen problembezogenen überblick über den gegenwärtigen Stand der nationalen und internatio­ nalen Diskussion auf dem Gebiet der Geldtheorie und Geld­ politik. Im Vordergrund steht das Bemühen, auf aktuelle geld­ politische Fragen theoretisch fundierte und empirisch abgesicherte Antworten zu geben. Es wird aufgezeigt, welche Bedeutung das Geld und die Geldpolitik für den Inflationsprozeß, die Kon­ junkturschwankungen und das Wirtschaftswachstum haben. Die Herausarbeitung der Rolle des Geldes für den Wirt­ schaftsablauf führt zur theoretischen und empirischen Analyse von Geldnachfrage und Geldangebot. Die wichtigsten Theorien der Geldnachfrage werden kritisch dargestellt. Die Analyse des Geldangebotsprozesses und der Wirkungsweise des geldpoliti­ schen Instrumentariums erfolgt vor dem Hintergrund des mone­ tären Systems der Bundesrepublik Deutschland. Das gleiche gilt für die geldpolitisch bedeutsame Diskussion um die Wahl eines geeigneten monetären Indikators. Das Buch ist als Einführung in die Theorie der Geldpolitik konzipiert. Dennoch war es notwendig, auch relativ schwierige Probleme wie die monetäre Wachstumsanalyse, Fragen der optimalen Geldmenge und Fragen der Produktivität des Geldes in die Darstellung einzubeziehen. Leser, die an derartigen Fragestellungen nicht interessiert sind, können diese Teile über­ gehen, ohne daß das Verständnis der übrigen Kapitel dadurch beeinträchtigt wird. Die Verfasser sind ihren Kollegen, den Professoren D. Cas­ seI (Wuppertal) und H. J. Thieme (Essen) für die Durdlsicht von Teilen des Manuskripts und für Verbesserungsvorschläge sehr dankbar. Außerdem danken sie Fräulein Dr. B. Große­ schmidt (Universität Freiburg) und Herrn Dr. K. H. Hennings (Nuffield College, University of Oxford) für Anregungen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.91 MB
ISBN 9783540069188
AUTOR J. Siebke, M. Willms
DATEINAME Theorie der Geldpolitik.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/03/2020

Theorie der Geldpolitik Dozent der Veranstaltung ist Prof. Dr. Gerhard Illing Die "Theorie der Geldpolitik" ist die Pflichtvorlesung im Rahmen des Pflichtwahlfaches Monetäre Ökonomie. Theorie der Geldpolitik von Gerhard Illing - Fachbuch ... Das vorliegende Lehrbuch bietet eine völlig neue Darstellung der Theorie der Geldpolitik, die auf der Anwendung spieltheoretischer Konzepte basiert. Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies.

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen