Liebe im Zeitalter der Wissenschaften vom Menschen.pdf

Liebe im Zeitalter der Wissenschaften vom Menschen

Der Physiker, Psychologe, Ingenieur, Offizier und Schriftsteller Robert Musil schreibt Literatur mit Herrschaftsanspruch. Er verfolgt das Ziel, in der Literatur das gesamte Wissen seiner Zeit zu konzentrieren und zu übertrumpfen. Dabei geht Musil von der Annahme aus, daß sich alle kurrenten Sprach- und Wissensordnungen beim gesprächigsten Thema treffen: der Liebe. Kunst wird schon beimfrühen Musil zur exakten Wissenschaft, und sein unvollendeter Roman Der Mann ohne Eigenschaften ist ein Spiegelbild der Welt imentropischen Verfall.(...) Perhaps the most brilliant and original comprehensive study of Musil of recent years is Gerhard Meisels monograph of 1991. (...)Distinguished outsider: Robert Musil and his critics, Columbia 1994

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.51 MB
ISBN 9783531122670
AUTOR Gerhard Meisel
DATEINAME Liebe im Zeitalter der Wissenschaften vom Menschen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/03/2020

intensiv · forschung · praxis. aktuell. Neues aus Medizin, Wissenschaft und der Welt Ihrer Versicherung ... Die Liebe in Zeiten von Corona. Zuviel der Nähe.

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen