Koeppen, W: Liebesgeschichten.pdf

Koeppen, W: Liebesgeschichten

Eine unglückliche Liebe heißt der erste Roman, den Wolfgang Koeppen 1934 publizierte, und Koeppen hat die Themen Liebe, Romantik und Sehnsucht immer wieder in seiner Prosa aufgegriffen. Meist ist es eine unerfüllte Liebe, eine Suche nach dem Reich der Sinne, die Koeppens Helden ertragen bzw. zu ertragen haben. So auch in der wunderbaren Erzählung Frieda, in der der elfjährige Ich-Erzähler 1917 vom Großstadtmädchen Frieda träumt, das während der Ferien auf dem Land völlig zwanglos und unschuldig nackt in einem See schwimmt: Ich betrachtete das Mädchen sehr lange und aufmerksam. Es war das erste Mal, daß ich das andere Geschlecht unverhüllt sah. Ich ahnte, daß mir ein Geheimnis zerstört wurde. Ich war nicht erregt. Ich war ernst. Sexualität und gar Erotik waren mir noch keine Begriffe, allenfalls etwas unbestimmt Verbotenes.Diese Liebesgeschichten bestätigen das Urteil von Hans Magnus Enzensberger, der die Prosa Wolfgang Koeppens als die zarteste und biegsamste unserer Literatur bezeichnete.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.47 MB
ISBN 9783518457610
AUTOR Wolfgang Koeppen
DATEINAME Koeppen, W: Liebesgeschichten.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/03/2020

Liebesgeschichten : Wolfgang Koeppen : …

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen