König Ludwig II. von Bayern und seine Schlösser.pdf

König Ludwig II. von Bayern und seine Schlösser

Am 13. Juni 1886, am Pfingstsonntag vor 125 Jahren, ertrank König Ludwig II. von Bayern im Starnberger See in der Nähe von Schloss Berg. Die Umstände seines Todes sind bis heute nicht restlos geklärt, eine Tatsache, die dazu beigetragen hat, den Mythos vom „Märchenkönig“, wieer volkstümlich genannt wird, zu begründen und im Bewusstsein der Menschen zu verankern. Aber gerade dieser Name weist auf die zwiespältige Persönlichkeit des Königs hin, der sich mit zunehmendem Lebensalter unter dem wachsenden Druck seines hohen Amtes und der quälenden Last persönlicher Probleme immer stärker der Wirklichkeit entzog, den Ansprüchen der täglichen, vielfach zermürbenden Regierungsgeschäfte auswich und sich schließlich in eine unwirkliche, märchenhafte Welt der Kunst flüchtete: in die fiktive Opernwelt Richard Wagners und in die prunkvolle Architektur seiner Schlösser. Die Publikation schildert Leben und Wirken Ludwigs II., stellt seine prunkvollen Schlossbauten detailliert anhand zahlreicher Abbildungen vor und skizziert abschließend die unterschiedlichen Formen seines Nachwirkens.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.82 MB
ISBN 9783865686831
AUTOR Paul Wietzorek
DATEINAME König Ludwig II. von Bayern und seine Schlösser.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/06/2020

Entdecken Sie das weltberühmte Schloss Neuschwanstein, dass dessen Erbauer König Ludwig II. und seine kühnen architektonischen Träume unsterblich ... Ludwig II. - des Märchenkönigs mystischer Abtritt - ein bayerischer Putsch ... Es ist sehr schade, dass Bayern diese weiteren Prachtbauten verwehrt blieben. ... in erster Linie romantischen Ideen und begann ab 1868 seine Schlösser zu bauen.

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen