Inside Fridays for Future.pdf

Inside Fridays for Future

„Die Klimakrise zählt zu den größten Herausforderungen der Menschheit, dieser Konsens erstreckt sich vom UN-Generalsekretär über den Papst bis hin zum Weltwirtschaftsforum. Jede Woche gehen Tausende von Schüler*innen auf die Straße. Ihr Leitspruch lautet: „Fridays for Future“.Die Fridays-for-Future-Bewegung hat global wie auch hierzulande binnen eines Jahres eine politisch historische Dimension bekommen und das Klima-Thema zu einer politischen Top-Priorität gemacht. Das Buch ist gleichzeitig „Erklärstück“ und Standardwerk über die Bewegung in Österreich.Das Buch bringt den Leser*innen die Thematik näher und gibt Hilfestellung, die politische Dynamik der Bewegung und die Klimakrise im allgemeinen besser zu verstehen. Es beinhaltet u.a.:– Hintergrundinformationen zur österreichischen Fridays-for-Future Bewegung– Darstellung des gesellschaftspolitischen Phänomens österreich-, europa- und weltweit– Porträts der handelnde Personen in Österreich (mit Sidestep nach Deutschland sowie international)– Dokumentation der Aktivitäten im ersten Jahr seit der Gründung– Einbettung der Bewegung in die gegenwärtige weltweite „Klimakrisenbewegung“– themenbezogene Sachinformationen zum Klimathema, z. B. wie ist das mit dem CO2? Wie mit dem Bergen an Plastik? Wie mit dem weltweiten Transport, den Kreuzfahrtschiffen usw.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.82 MB
ISBN 9783854396666
AUTOR Benedikt Narodoslawsky
DATEINAME Inside Fridays for Future.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/06/2020

Fridays for Future: Medien wollen immer nur eine | NDR.de ... "Fridays for Future" sind für ihre Botschaft auf Medien angewiesen. Doch wie berichtet wird, sorgt für Ärger: Vor allem der Personenkult sei von den Medien initiiert.

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen