Hadji Baba Isfahani.pdf

Hadji Baba Isfahani

Im Vorwort des Titels „Die Abenteuer des Hadji Baba aus ­Isfahan“ berichtet James Morier, britischer Diplomat und­ ­Herausgeber des Buches, unter dem Pseudonym „Peregrine Persic“ (zu deutsch: persischer Wanderer) über seine Begegnung mit dem persischen Diplomaten Mirza Habib Esfahani, der ebenfalls in Istanbul für die persische Botschaft arbeitete. Morier, Arzt der Kadschar-Dynastie (turkmenisch stämmige Dynastie in Persien 1779-1925, die ab 1794 in Persien alleinherrschend war), behandelt den erkrankten Mirza Habib Esfahani.Als Lohn für seine Dienste überreicht ihm dieser sein geschriebenes Buch und bittet ihn, es in England zu veröffentlichen. 1823 erscheint es in englischer Sprache. Bis es in persischer Sprache veröffentlicht wird, geht es viele Male verloren, wird gestohlen und wiedergefunden. Der persische Text wird in verschiedenen Regionen transkribiert und gedruckt: Indien, Lahore, Pakistan und in verschiedenen Städten Irans. Dabei wird das Buch durch Hinzufügungen und Streichungen der Rezipienten verfälscht.Als Mirza Habib Esfahani 1905 das Original von Morier ins Persische übersetzt, verdrängt er damit nach und nach alle Fälschungen, so dass diese in Vergessenheit geraten.Bis heute ist immer noch unklar, ob James Morier die englische Version von Hadji Baba tatsächlich geschrieben oder nur übersetzt hat.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.83 MB
ISBN 9783940762627
AUTOR James Morrier
DATEINAME Hadji Baba Isfahani.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/06/2020

The real story of Hajji Baba | Times Higher …

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen