Frauen gegen Hitler.pdf

Frauen gegen Hitler

Eine Hommage an vergessene Heldinnen im NationalsozialismusIhr Mut, sich gegen das Naziregime zu stellen, war ungeheuerlich. Neben den heute bekannten, meist männlichen Widerstandskämpfern gingen auch einige Frauen entschlossen in die Opposition - aus Widerwillen gegen Hitler oder Sorge um ihre Angehörigen. Sie demonstrierten auf der Straße, warnten aus politischer Überzeugung lautstark vor dem „Führer”, halfen Flüchtlingen und wurden mit Berufsverbot, Straflager oder sogar Tod bestraft. Die renommierte Historikerin Martha Schad zeichnet eindrucksvolle Schicksale meist unbekannter Frauen detailliert und faktenreich nach.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.19 MB
ISBN 9783776626483
AUTOR Martha Schad
DATEINAME Frauen gegen Hitler.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/02/2020

Man richtete eine Propagandakompanie ein und forderte in Aufrufen wie „50 Generale gegen Hitler“ Soldaten zur Desertion und die deutsche Bevölkerung zum Widerstand gegen Hitler auf. Umsturzversuch und Attentat vom 20. Juli 1944 auf Adolf Hitler: größter organisierter Widerstandsversuch gegen den Nationalsozialismus (Personen des 20. frauen gegen hitler von schad - ZVAB

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen