David Smith - Medals for Dishonor (1936-40). Ein ikonografischer Vergleich.pdf

David Smith - Medals for Dishonor (1936-40). Ein ikonografischer Vergleich

David Smith, der in den USA für seine abstrakten Skulpturen bekannt ist, beginnt 1936 mit seiner Serie Medals for Dishonor (1936-40), innerhalb derer mit surrealistischen Motiven die Schrecken des Krieges darstellt. Im Vergleich mit Werken führender Surrealisten jener Zeit fällt auf, dass auch diese Gewaltdarstellungen in ihre Werke integrieren, um sich sozialkritisch zu äußern. Kann Smiths Serie folglich exemplarisch für eine Neuakzentuierung des Surrealismus in den 1930er-Jahren stehen?

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.44 MB
ISBN 9783731501374
AUTOR Cathrin Langanke
DATEINAME David Smith - Medals for Dishonor (1936-40). Ein ikonografischer Vergleich.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/04/2020

Scopri David Smith - Medals for Dishonor (1936-40). Ein ikonografischer Vergleich di Cathrin Langanke: spedizione gratuita per i clienti Prime e per ordini a partire da 29€ spediti da Amazon. Full text of "David Smith Medals for Dishonor 193640. Ein ...

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen