Aristoteles: Nikomachische Ethik.pdf

Aristoteles: Nikomachische Ethik

Wer auch immer sich für eine Theorie moralischer bzw. humaner Praxis interessiert, findet in der Nikomachischen Ethik des Aristoteles eines der wenigen bis heute einschlägigen Grundmodelle. Im Mittelpunkt der ebenso nüchternen wie umsichtigen Analyse stehen u.a. die Begriffe Glück, Tugend, Entscheidung, Klugheit, Unbeherrschtheit, Lust und Freundschaft. Die Aristotelischen Ausführungen sind keineswegs nur von historischem Interesse, sondern üben auch auf die ethische Debatte der Gegenwart entscheidenden Einfluss aus. Die 13 Beiträge dieses Bandes legen die Grundlagen der Aristotelischen Untersuchung ebenso dar wie den modernen Hintergrund ihrer Rezeption.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.55 MB
ISBN 9783110578744
AUTOR none
DATEINAME Aristoteles: Nikomachische Ethik.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/04/2020

Nikomachische Ethik: Amazon.de: Aristoteles: Bücher Die Nikomachische Ethik ist auf jeden Fall lesenswert. Aristoteles sieht die Tugend als Mitte zwischen 2 Extremen. Aristoteles sieht die Tugend als Mitte zwischen 2 Extremen. Man erfährt auch einiges über die verschiedenen Arten von Freundschaften und einiges über die damalige Zeit. Aristoteles' Nikomachische Ethik - gedankennomade.net

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen