Trost.pdf

Trost

Die Heilige Schrift spricht von Gott als dem „Vater der Barmherzigkeit und Gott allen Trostes“ (2. Kor 1,3). Christliche Erfahrung der Nähe Gottes ist von dieser liebenden Zuwendung, vom aufrichtenden „Zuspruch“, der Paraklese, zutiefst geprägt. Der Heilige Geist ist in der Sprachprägung des Johannes-Evangeliums der „Paraklet“, der Tröster und Ermutiger schlechthin. Besonders die mystische Tradition weiß aber auch von den Erfahrungen der „Trockenheit“ und der „Trostlosigkeit“, in denen sich Gott entzieht. Die emotionale Bedürftigkeit der Glaubenden kann dazu führen, mehr die tröstende Erfahrung als die Gegenwart Gottes selbst zu suchen. Das Heft 4-19 geht den Motiven und den unterschiedlichen Sprachen des Trostes und der Trostlosigkeit in der Geschichte des Glaubens nach und fragt nach dem, was in seelsorglicher Perspektive tatsächlich trösten kann. Das Thema des Trostes soll auch als Teil der Botschaft von Advent und Weihnacht entfaltet werden.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.67 MB
ISBN 9783374062751
AUTOR Frank Lilie, Sabine Zorn, Matthias Gössling
DATEINAME Trost.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/06/2020

Trost Übersetzung Trost Definition auf TheFreeDictionary Trost - definition Trost übersetzung Trost Wörterbuch. Uebersetzung von Trost uebersetzen. Aussprache von Trost Übersetzungen von Trost Synonyme, Trost Antonyme. was bedeutet Trost. Information über Trost im frei zugänglichen Online Englisch-Wörterbuch und Enzyklopädie. < Trosts > der Trost SUBST kein Plur. Worte, die bewirken, dass jmd. einen schweren Kummer besser ertragen kann

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen