Heliand und Genesis.pdf

Heliand und Genesis

Die ATB ist die traditionsreichste Editionsreihe der germanistischen Mediävistik. Begründet 1881 von Hermann Paul, wurde sie von führenden Fachvertretern, Georg Baesecke, Hugo Kuhn, Burghart Wachinger, betreut. Seit 2001 liegt die Verantwortung in den Händen von Christian Kiening. Die mittlerweile etwa 120 Bände verknüpfen exemplarisch Handschriftennähe und Lesbarkeit, wissenschaftliche Arbeit am Text und Blick auf die akademische Lehre. Sie umfassen anerkannte, zum Teil kommentierte Ausgaben klassischer Autoren der Zeit um 1200, aber auch veritable Werkausgaben (Notker der Deutsche) und anspruchsvolle Neueditionen (Eckenlied, Heinrich von dem Türlin).

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.34 MB
ISBN 9783110482638
AUTOR none
DATEINAME Heliand und Genesis.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/01/2020

Der Text ist in 71 Fitten (Leseabschnitte) eingeteilt, die vielleicht für den gesungenen Vortrag gedacht waren. Der Heliand ist neben der altsächsichen Genesis der einzige Vertreter in stabreimenden Langversen des altsächsichen, also altniederdeutschen Sprachbereichs. Das Fragment P, so genannt wegen seines Auffindungsortes Prag Heliand und Genesis, (Book, 1922) [WorldCat.org] Note: Citations are based on reference standards. However, formatting rules can vary widely between applications and fields of interest or study. The specific requirements or preferences of your reviewing publisher, classroom teacher, institution or organization should be applied.

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen