Die schönsten Jagdgeschichten.pdf

Die schönsten Jagdgeschichten

»Wär ich ein Jäger auf freier Flur«, seufzt Annette von Droste-Hülshoff in einem ihrer Gedichte. Jagen – das ist seit Artemis, der Göttin der Jagd, Ausdruck von Freiheit und Stärke und mythologisch alles andere als eine männliche Domäne. Bei Ovid zum Beispiel verwandelt Artemis den jungen Jäger Aktäon aus Rache in einen Hirschen, weil er sie nackt beim Baden überrascht hat. In Goethes berühmter ›Novelle‹ hingegen endet die fürstliche Jagd mit einem Bild der Versöhnung: Der entlaufene Löwe legt seine verwundete Tatze in den Schoß eines Knaben, und dessen Flöte ersetzt das Gewehr. – Dieser Streifzug durch die Weltliteratur macht deutlich, wie vielschichtig das Jagd-Motiv ist und bietet nicht nur Jägern ein einzigartiges Lesevergnügen.Mit Texten von Johann Wolfgang Goethe, Jack London, Karl May und anderen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.52 MB
ISBN 9783596903610
AUTOR none
DATEINAME Die schönsten Jagdgeschichten.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/02/2020

*FREE* shipping on qualifying offers. Ludwig Ganghofer: Hubertusland. Die schönsten Jagdgeschichten Edition Holzinger. Taschenbuch Berliner Ausgabe. Die schönsten Jagdgeschichten von - Buch aus der Kategorie Märchen, Sagen & Legenden günstig und portofrei bestellen im Online Shop von Ex Libris.

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen