Die alte Klosterschule.pdf

Die alte Klosterschule

Der bekannte Soziologe Roland Girtler beschäftigt sich in diesem Buch mit der Welt der alten Klosterschule. Diese Art der Klostererziehung, die auch der Autor genossen hat, ist ein Relikt des Mittelalters und wurde bis in die siebziger Jahre des 20. Jahrhunderts in klassischer Weise fortgeführt.Girtler beschreibt die alte Klosterschule mit ihrem Gymnasium und Konvikt, in ihrer ganzen Strenge, Buntheit und Vielfalt vor allem aus der Warte der kleinen Gymnasiasten. Die Erziehung, zu der u. a. auch ganz selbstverständlich das Erlernen der alten Sprachen Latein und Griechisch gehörte, war im Wesentlichen durch das griechische Sprichwort O me dareis anthropos ou paideuetai - der Mensch, der nicht geschunden wurde, ist nicht erzogen geprägt.In dieser Welt hinter Klostermauern war vieles verboten, was den Jugendlichen heute selbstverständlich erscheint. Die Kultur der Klosterschule mit ihrer Frömmigkeit und Strenge brachte natürlich auch kleine Rebellen hervor - zu denen u. a. auch der Autor gehörte.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.59 MB
ISBN 9783205210412
AUTOR Roland Girtler
DATEINAME Die alte Klosterschule.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/02/2020

Girtler beschreibt die alte Klosterschule mit ihrem Gymnasium und Konvikt, in ihrer ganzen Strenge, Buntheit und Vielfalt vor allem aus der Warte der "kleinen Gymnasiasten". Ähnlich wie die alte bäuerliche Kultur ist auch diese alte Klosterkultur, in der fromme, achtungsgebietende Patres regierten, allmählich zu Ende gegangen. Die Erziehung Leben und Überleben in der Klosterschule - Roland Girtlers ... Die Klöster haben, was Bildung anbelangt, seit jeher Großartiges geleistet. Wir erlebten aber auch alte Erziehungsformen, die uns damals wenig aufregten. Ich wurde in der Klosterschule auch zum kleinen Rebellen, der lernte, gewisse Verbote oder Gebote geschickt zu umgehen. So war uns verboten, ins Kino zu gehen, mit Mädchen zu flirten und

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen