Das Interview als soziale Beziehung.pdf

Das Interview als soziale Beziehung

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Politik - Methoden, Forschung, Note: 2.0, Christian-Albrechts-Universität Kiel, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. ProblemstellungDas Interview ist die häufigste angewandte Methode zur Gewinnung vonInformationen. Dies ist jedoch schon der kleinste gemeinsame Nenner, denalle Sozialwissenschaftler vertreten. Aus den Überlegungen über das richtigeInterview hat sich eine Vielzahl von Darstellungen, Techniken und Stilen desInterviews herausgebildet. Grund dieser Diversifikationen ist - auch indirekt -der Umgang mit dem Problem des Interviews als sozialer Beziehung.Wie jede Art der Kommunikation birgt auch das Interview einigeFehlerquellen, so daß der Forscher nicht zu der Information kommen könnte,die er eigentlich haben möchte. Zwar ähnelt die Interviewsituation einemAlltagsgespräch, bleibt aber nie frei von einer gewissen Künstlichkeit. Dieseist gekennzeichnet durch: 1.Frager und Befragter sind sich einander fremd, 2.es handelt sich um eine asymmetrische, dyadische Beziehung und 3.Äußerungen des Befragten bleiben folgenlos, was dem Befragten aber nichtbewußt sein muss.zu 1: Trotz der Fremdheit übernehmen beide Personen Rollen, wobei für denInterviewer Rollenvorschriften existieren, die sich z.B. an der Vorgabeorientieren, ob das Interview weich, neutral oder hart durchgeführt werden soll.Für den Befragten gelten diese Rollenvorschriften so nicht, er muss aus seinerErfahrung eine ähnliche Situation abrufen. Dem Befragten wird lediglichunterstellt, daß er seine Informationen für mitteilenswert hält.zu 2: Die Asymmetrie besteht darin, daß alle Aktivitäten vom Interviewerausgehen. Der Befragte ist passiv und nur Datenträger

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.11 MB
ISBN 9783640844760
AUTOR Jan Oswald
DATEINAME Das Interview als soziale Beziehung.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/01/2020

Das Kind ist sprichwörtlich in den Brunnen gefallen. In jeder Beziehung gibt es diese Situationen, aber glückliche Paare wissen, wie sie damit umgehen müssen. Sie haben über Jahre ein starkes Fundament aufgebaut, in dem sie immer wieder an ihrer Beziehung gearbeitet haben – und nicht erst dann, wenn es bereits zu spät ist. Das Interview als soziale Beziehung - - Hausarbeit - Medien / Kommunikation - Methoden und Forschungslogik - Arbeiten publizieren: Bachelorarbeit, ... Das Interview als soziale Beziehung - Tim Peters - Seminararbeit - Politik - Methoden, Forschung - Arbeiten publizieren: Bachelorarbeit, Masterarbeit, ...

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen