DreckMensch.pdf

DreckMensch

Auch wenn es weh tut und alte Wunden aufreißt, Nora will sich erinnern. Sie will sich erinnern an die Geschichte ihrer Vorfahren, solange es noch geht. Und so erzählt sie die Lebensgeschichte ihrer Großmutter Anna, die nicht nur ihr Leben in zwei Weltkriegen bewältigen musste, sondern nach Kriegsende auch noch aus ihrem schlesischen Heimatdorf vertrieben wurde. Ein Schicksal, das zu dieser Zeit viele mit ihr teilten. Doch für Anna waren diese schrecklichen Erfahrungen noch längst nicht alles. Als ältestes von zwölf Geschwistern, war ihr Leben stets von schwerer Arbeit geprägt

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.34 MB
ISBN 9783837216967
AUTOR Heidi Heine
DATEINAME DreckMensch.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/06/2020

des Dreckmensch, des listige Mit nix is kumma ins Dorf koan Mo, koa Kind, koa Rind nur Leid hats bracht, Missgunst und Neid verdrahd hods die Köpf der Mannerleid Die Haar hats gschmissen die Haxn gspreizt hod sie nix gschissen jeder Depp is neigfoin auf des Deifisweib A Schand fürs Dorf und für uns Weiber AmbrossGut Schönbrunn - Posts | Facebook

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen